Ernster als das Leben · Eine Philosophie des Spiels

22. Januar 2014

Literatur zur Philosophie des Spiels (Auswahl)

Hans Scheuerl (Hrsg.), „Das Spiel · Theorien des Spiels“, Weinheim/Basel 1991ff, Beltz Verlag

Johan Huizinga, „Homo ludens · Vom Ursprung der Kultur im Spiel“, Hamburg 1956ff, Rowohlt enzyklopädie

Roger Caillois, „Die Spiele und die Menschen · Maske und Rausch“, Paris 1958, dtsch. München/Wien, Langenmüller (antiqu.)

Jean Piaget, „Nachahmung, Spiel und Traum“, Ges. Werke Bd. V, Stuttgart 1975ff, Klett-Cotta

Erik H. Erikson, „Kinderspiel und politische Phantasie · Stufen der Ritualisierung der Realität“, Frankfurt/M. 1978f, Suhrkamp, Wissenschaftl. Sonderausgabe

Brian Sutton-Smith, „The ambiguity of play“, Cambridge/Mass. – London, UK, 1997, First Havard University Press paperback,

Brian Sutton-Smith,, „Die Dialektik des Spiels · Eine Theorie des Spielens, des Spiels und des Sports“‚ Schorndorf 1978, Karl Hofmann Verlag

Erving Goffmann, „Wir spielen alle Theater · Die Selbstdarstellung im Alltag“, München 2003ff, Piper Verlag

Eric Berne, „Spiele der Erwachsenen · Psychologie der menschlichen Beziehungen“, Hamburg 1979ff, rororo

Gunter Gebauer, Christoph Wulf, „Spiel, Ritual, Geste · Mimetisches Handeln in der sozialen Welt“, Hamburg 1998, rororo enzyklopädie

Friedrich Georg Jünger, „Die Spiele“, München 1959, List Verlag (antiqu.)

George Herbert Mead, „Geist, Identität und Gesellschaft“, darin bes.: „Spiel, Wettkampf und der (das) verallgemeinerte Andere“, Frankfurt/M. 1978ff, Suhrkamp stw 28

Gregory Bateson, „Metalog: Über Spiele und Ernst“ u. „Eine Theorie des Spiels und der Phantasie„, beide in: „Ökologie des Geistes · Anthropologische, psychologische, biologische und epistemologische Perspektiven“, Frankfurt/M. 1985ff, stw suhrkamp taschenbuch wissenschaft Bd. 571,

Helmuth Plessner, „Zur Anthropologie des Schauspielers“ (1948), in: Gesammelte Schriften VII, „Ausdruck und menschliche Natur“, Frankfurt/M. 1982f, Suhrkamp

ders., „Der Mensch im Spiel“ (1967, in: Gesammelte Schriften VIII, „Conditio Humana“, Frankfurt/M. 1983, Suhrkamp

Irenäus Eibl-Eibesfeldt, „Die Biologie menschlichen Verhaltens · Grundriß der Humanethologie“, München 1984, 1995, Piper

Klaus Theweleit, „Tor zur Welt · Fußball als Realitätsmodell“, Köln 2004, KiWi

Additional Tracks von: John Locke, Jean-Jacques Rousseau, Immanuel Kant, Friedrich Schiller,  Jean Paul, Julius Schaller, Friedrich Nietzsche, Alain, Aloys Fischer, Georges Bataille, Konrad Lorenz, Robert Pfaller u. a.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: